Projekt

Alle Beiträge auf dieser Website sind entstanden im Rahmen von Projekten, ausgeführt von Multicolor e. V. einem gemeinnützigen Verein für interkulturelle Medienprojekte.

Spurensuche – unsere Stadt zum Hören

Dieses Projekt war angelegt als ein Medienmix mit Radiosendungen und dieser Website mit Bildern, Texten und Podcasts von den Beiträgen. Außerdem gibt es eine Broschüre mit CD-Beilage, die die klassische Medienform Print bedient und beispielsweise wie ein kleiner Reiseführer mitgenommen werden kann. Sie kann für 5,– € bestellt werden.

IMG_0456_800Die Inhalte wurden unter professioneller Anleitung mit den Jugendlichen gemeinsam erarbeitet. Mehrere Anforderungen müssen dazu bewältigt werden: Interviewtechnik, Grundlagen des Journalismus, Audioschnitt, sprachlicher Ausdruck und nicht zuletzt die Live-Moderation im Sendestudio. On air gingen die Beiträge im Freien Radio für Stuttgart in Sendungen der Redaktion Multicolor.

Einige SchülerInnen waren nur bei einer Sendung beteiligt, andere dagegen haben mehrere Themen vorbereitet und moderiert. Jugendliche, deren Eltern aus anderen Ländern nach Deutschland gekommen sind, haben eine seltene Möglichkeit bekommen sich mit der lokalen Stadtgeschichte zu beschäftigen und anderen Jugendlichen sowie auch deren Angehörige darüber zu informieren.

Preisverleihung Landesmedienpreis 2014

Preisverleihung Landesmedienpreis 2014

Über das Freie Radio für Stuttgart haben wir den Beitrag über die Weißenhofsiedlung, der im Rahmen des Projektes entstanden ist, zum Landesmedienpreis der Landesanstalt für Kommunikation LfK eingereicht und gewonnen, worauf wir natürlich stolz sind (Nebenbei bemerkt gewinnt Multicolor e. V. als Produzent zum zweiten Mal in Folge und war schon vier Mal nominiert).

AudioSpuren – unsere Stadt zum Entdecken
Schüler singen live a capella im Studio und werden von ihrer Mitschülerin anmoderiert

Schüler singen live a capella im Studio und werden von ihrer Mitschülerin anmoderiert

In diesem Nachfolgeprojekt geht es nicht – wie bei Spurensuche – um konkrete Orte oder Gebäude. AudioSpuren macht die Lebenswelten von Jugendlichen hörbar. Wir gehen sozialen und kulturellen Spuren nach, wir untersuchen lokale Geschichte und Teilhabe. Konkretes Beispiel: Jugendliche haben eine junge Frau im Rollstuhl durch das Zentrum begleitet und auch geschoben und dabei Erfahrungen gemacht, wie problematisch ein Bordstein sein kann oder der Besuch in einem Kino, wenn es nicht barrierefrei ist. Nach und nach werden die Beiträge den Umfang dieser Website wachsen lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.